Brasserie & Weinhandel

“Le Bon Mori”

Paris an der Spree

Herzlich Willkommen in der Brasserie Le Bon Mori

 

Ein leckeres Glas Wein und das Unkomplizierte einer Brasserie — mehr braucht es nicht für einen kulinarischen Kurzurlaub á la francaise.

 

Genießen Sie Ambiente mit rustikalem Charme, ein kleines Restaurant voller Leben und traditionell französische Küche. Ergänzt durch einen Weinkeller mit dem Besten aus Frankreich und Deutschland. Kommen Sie allein, zu zweit oder mit Freunden und tauchen Sie ein in das „Savoir-vivre“ unweit der Spree.
Abends bei einer kräftigen Boudin Noir und einem Glas Rotwein, oder nur einem kleinen “Absacker” nach dem Theater – wir freuen uns darauf, mit Ihnen im Le Bon Mori das französische Lebensgefühl zu teilen.

 

endlich frischer Trüffel… 01.-29.06.2019

Im Juni dreht sich alles um die schwarze Knolle :

Trüffel Menü

2 Gänge          37€
3 Gänge          45€
4 Gänge          50€
5 Gänge          55 €
mit frischem Burgunder Trüffel

 

Amuse-bouche

***

Pate au truffe et Calvados

(Geflügel Pastete mit Trüffel und Calvados)

***

Pilz Risotto mit Trüffel

***

Soupe de pommes de terre au truffe

***

Nouille à la truffe

(Trüffel Pasta)

***

Fromage et Miel de truffe

 

euer Le Bon Mori Team

 

Unsere Empfehlungen

Crème Brûlée Thym
8,00 €

Thymian Crème Brûlée mit braunem Zucker karamellisiert

Beelitzer Spargel
ab 25.00 €

Beelitzer Spargel /Neue Kartoffel / Hollandaise
mit Rumpsteak oder gebratener Lachs oder  Maishähnchen

Tartare de Bœuf « Haché au couteau »
12.00€

Handgeschnittenes Kalbstatar /  Butterbrioche / Sauce gribiche / Grapefruit

team

Unser Team

Moritz Borowski

Gastgeber/Küchenchef

Die Laufbahn begann 2000 im „Alten Zollhaus“ in Berlin, ging über das „Roger Sherman Inn“ bei New York City und diverse Stationen in der Schweiz wie das „Grand Hotel Kronenhof“ in Pontresina , das „Grand Hotel Zermatterhof“ in Zermatt und das „Grand Hotel National“ in Luzern.

Es folgten 6 Jahre erfolgreiche Selbstständigkeit in einem Berghotel am Vierwaldstättersee, bevor es mich wieder in die Heimat zurückzog.

Brasserie

Wer oder was ist Mori???

 

Das lässt sich einfach beantworten. Ich. Mori(tz)

 

Mori war in meiner Kindheit mein Spitzname, den mir mein Onkel gab. Er war einer meiner grössten Unterstützer in meiner kulinarischen Laufbahn.

Impressionen

Impressionen

Kontaktieren Sie uns

Berlin, Deutschland



Stresemannstraße 21, 10963 Berlin



Montag: Ruhetag
Dienstag: 17:30 –23:00
Mittwoch: 17:30 –23:00
Donnerstag: 17:30 –23:00
Freitag: 17:30 –23:00
Samstag: 17:30 –23:00
Sonntag: Ruhetag

Reservierung unter: 030 25291246
oder info@lebonmori.de